Suche
 


+++ Aktuelles +++ Tipps +++ IT-Sicherheit +++ Datenschutz +++ Digitale Gesellschaft +++

Web-DRM: Chrome-Bug ermöglicht Download von Netflix- und Amazon-Filmen
Durch einen Bug im DRM-System Widevine ist es offenbar möglich, verschlüsselte Videostreams im Chrome-Browser herunterzuladen. Das betrifft auch die Inhalte von Netflix und anderen Streaming-Diensten.

Hacker kapern Twitter-Account von Google-Chef für "Sicherheits-Tests"
Die selbsternannte Sicherheits-Firma OurMine bricht unter der scheinbar guten Flagge in Accounts von Prominenten ein.

Standardisierung von Verschlüsselungs-Algorithmus ChaCha20 für TLS abgeschlossen
Das RFC 7905 beschreibt die Spezifikationen für den Einsatz von ChaCha20 im Poly1305-Modus in Verbindung mit TLS.

EU finanziert Code-Review: Open-Source-Projekte gesucht
Mit einem Pilotprojekt will die EU die IT-Sicherheit verbessern. Nun sind die Nutzer gefragt: Welches Open Souce-Projekt sollte einen Sicherheits-Check bekommen?

Nutzerdaten zum Verkauf: Telekom fordert Kunden zum Passwortwechsel auf
In Untergrund-Foren verkaufen Kriminelle derzeit Log-in-Daten von bis zu 120.000 Telekom-Konten. Stichproben des Unternehmens zufolge sind die Daten teilweise echt und aktuell.

Markenname "Let's Encrypt": Comodo rudert zurück
Ein möglicher Rechtsstreit um die Bezeichnung "Let's Encrypt" ist aus der Welt geschafft: Comodo hat alle beim US-amerikanischen Patentamt eingereichten Anträge zum Eintragen eines Markennamens zurückgezogen.

WordPress entledigt sich eines Dutzends Sicherheitslücken
Die neue Version 4.5.3 des Content-Management-Systems schließt zwölf Schwachstellen. Im schlimmsten Fall könnten Angreifer Web-Seiten kapern. Auch das beliebte Plug-in Jetpack ist in einer abgesicherten Version erschienen.

Intel erwägt angeblich Verkauf von IT-Sicherheitssparte
Intel könnte seine Sparte Intel Security verkaufen. Das sollen informierte Personen gegenüber der Financial Times erklärt haben.

Datenschützer Peter Schaar kritisiert Pläne für neue Sicherheitsbehörde
Bei den Sicherheitsbehörden werde überall aufgerüstet, mit dem gleichen Eifer würden die Datenschutzbehörden aber nicht gestärkt, kritisiert der frühere Datenschutz-Beauftragte des Bundes, Peter Schaar.

Lenovo warnt vor neuen Sicherheitslücken in Systempflege-Tool
Nicht zum ersten Mal: Das auf vielen Notebooks und Desktop-PCs vorinstallierte Lenovo Solution Center (LSC) ist von mehreren Sicherheitslücken betroffen. Lenovo empfiehlt Nutzern, das Update auf Version 3.3.003 zu installieren.

Zwei populäre Exploit-Kits schlagartig verschwunden
Sicherheitsforscher haben seit mehreren Wochen keine Aktivitäten mehr durch die vormals bei Cyber-Ganoven beliebten Exploit-Kits Angler und Nuclear festgestellt.

Bei Ihnen vor Ort:
Heiko Schneider
Teutenrod 22
48249 Dülmen
Zum Profil
Ralf Peters
Butterkamp 79
48249 Dülmen
Zum Profil
Georg Wenzel
Postfach 1608
48249 Dülmen
Zum Profil
Bodo Kälberer
Hauptstraße 45
35325 Mücke
Zum Profil
Firma SoulTekGbR
Frankfurter Straße 93
35315 Homberg Ohm
Zum Profil



  • Peter Altmaier: "Mit dem Internet wird Weltpolitik gemacht werden."
    Der Zugang zum Internet ist, behauptet der CDU/CSU-Fraktionsgeschäftsführer
    Peter Altmaier, so wichtig wie der zu Wasser und Nahrung.
    Marktplatz IT-Sicherheit - Aktuelle Warnungen - Adressen - Tipps
    Hier finden Sie Tipps, wie Sie ihren PC, WLAN oder ihr Notebook absichern
    können. Außerdem Informationen und kostenlose Broschüren zu Cyber-Mobbing, Abofallen, Schadprogrammen und vieles mehr..
    „Internet erfahren“, „IT-Patenschaften“ und andere Initiativen
    Mit den Initiativen "Internetpatinnen und -paten" sollen die über 20 Mio.
    Bundesbürger angesprochen werden, die bislang über das Internet nicht
    erreicht werden können.
    Kostenlose Internet-Zugangsorte | Barrierefreiheit | Offenes WLAN
    Die Stiftung "Digitale Chancen" hält auf ihrer Website Adressen von
    Zugangsorten in ganz Deutschland bereit, wo Einsteiger das Internet
    ausprobieren können. Viele von ihnen kostenlos.
    Vorbildliche Suchmaschine für Kinder
    Unter fragFINN.de können Kinder vorbehaltlos auf Entdeckungsreise
    durch das weltweite Netz gehen ohne Gefahr, auf fragwürdige und nicht
    kindgerechte Inhalte zu stoßen.
    Studie: Digitale Gesellschaft lässt weiter auf sich warten
    Noch immer ist die große Mehrheit der deutschen Bevölkerung nicht Teil der digitalen Gesellschaft. 63 Prozent unserer Gesellschaft sind nicht oder wenig souverän im Umgang mit der digitalen Technik und ihren Medien.